Patenschaften - Schon die Kleinsten begeistern

NABU Landau e.V. unterhält Patenschaften für 3 Kindergärten

Der NABU Landau ist Pate für drei Landauer Kindergärten:

Kindergarten "Wildtulpe" in Mörzheim, Kindergarten "Zaubernuss" in Wollmesheim und Kindergarten "Siedlernest" auf der Wollmesheimer Höhe. Etwa einmal im Monat besuchen die Kinder das Naturschutzzentrum oder die NABU-Mitarbeiter besuchen die Kinder in ihrem Kindergarten.

Außerdem versorgt der NABU Landau die Kindergärten mit frischem Obst von vereinseigenen Streuobstwiesen und mit selbstgepresstem Apfelsaft.


Bericht: Kinder erleben Schleiereulenberingung in Mörzheim

Am 26. Mai 2011 traf sich eine Kindergruppe des Kindergartens "Wildtulpe" in Mörzheim in einer Scheune mit Werner Kern und Ina Ottusch vom NABU. Der NABU hatte die Kinder zu einer Eulenberingung eingeladen. Dr. Manfred Niehus von der GNOR (Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz) beringte 6 Schleuereulenküken, die in einem vom NABU Landau aufgehängten Schleiereulenkasten geschlüpft sind. Die Kinder hatten die Küken vom Ei bis zum jetzigen Zeitpunkt über eine Kamera beobachten können. Interessiert beobachtet die Kinder das Anbringen der Ringe. Herr Niehus erklärte ihnen, dass man mithilfe dieser Ringe feststellen kann, woher ein Tier stammt und wie weit es in seinem Leben fliegt. Danach durften die Kinder die Küken kurz streicheln.