Aktuelle Veranstaltungen des NABU Landau

Hier finden Sie Informationen über kommende Veranstaltungen des NABU Landau.

Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns bitte im Naturschutzzentrum Hirtenhaus an oder schreiben uns eine Email. Wir freuen uns, wenn Sie an Exkursionen, Biotop-Pflegeeinsätzen oder anderen Veranstaltungen teilnehmen.

Eine Jahresübersicht über alle Termine in 2020 finden Sie hier: Jahresprogramm 2020


Herbstferienprogramm für Kinder von Montag. den 12. Oktober bis Mittwoch, den 14. Oktober 09:00-15:30 Uhr

Kinder ab 8 Jahren verbringen mit der Umweltpädagogin Ingeborg Keller und ihrem Team drei Tage in der Natur mit Forschen, Werken, Spielen und finden heraus, wie sie Tieren und Pflanzen helfen können. Im Mittelpunkt steht das Thema Plastikverschmutzung in der Natur.

 

Der Teilnehmer-Beitrag beträgt 45 € pro Personn bzw. 30 € für NABU-Mitglieder.

 

Der Treffpunkt ist am NABU-Hirtenhaus, Brühlstraße 21, 76829 Landau-Mörzheim.

Bitte  wetterfeste Kleidung, Rucksackverpflegung für den Tag und einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

 

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer!

 

 

 

Info & Anmeldung: nsz-hirtenhaus@gmx.de oder 06341-3526

 


Pilzeminar mit Dietmar Gottlieb am 17. und 18. Oktober

Der NABU Landau-Stadt lädt zu einem interessanten Pilzseminar mit dem Pilzsachverständigen Dietmar Gottlieb ein. Nach einer kleinen theoretischen Einführung am Samstag im Hirtenhaus fahren wir in den Wald. Am Sonntag machen wir eine Exkursion in ein weiteres Pilzgebiet. Heimische Gift – und Speisepilze werden gesammelt und vorgestellt. Anhand der gefundenen Pilze wurden die charakteristischen Bestimmungsmerkmale der Pilzarten besprochen.

 

Bitte an einen Mund-Nasen-Schutz denken und aufgrund der aktuellen Situation bei der Anmeldung die Kontaktdaten hinterlassen.

 

Treffpunkt: Naturschutzzentrum Hirtenhaus, Brühlstr. 21 Landau-Mörzheim

Teilnehmerbeitrag: 30 €, für NABU-Mitglieder 20 €

 

Info & Anmeldung: 06341-3526 oder nsz-hirtenhaus@gmx.de


Weitere Veranstaltungen finden Sie unter dem Menupunkt "Jahresprogramm 2020"